Er hat gar nicht inhaliert

Das ist ja schon fast ein Klassiker: Axel Prahl hat sich eine Zigarette in einer Rauchverbotszone angezündet – denn „er wolle selber bestimmen können, wo er rauche oder nicht.“ Es ist schon bezeichnend wie Raucher in ihrer krankhaften Sucht jegliche Rücksichtnahme auf ihre Mitmenschen ausblenden. Und sowas ist Schauspieler und eine Person des öffentlichen Lebens.

Axel Prahl, rauch‘ so viel Du willst, von mir aus so lange bis Dir die Arme und Beine abfallen, das ist mir total egal (denn ich gehe mal davon aus, dass Du privat krankenversichert bist) – aber bitte vergifte und belästige dabei nicht Deine Mitmenschen um Dich herum. Einfach nur peinlich, was hier als „Gag“ hingestellt wird, als „kleines Bonbon für die Journalisten“. Hoffentlich musst Du richtig fett Strafe zahlen, Du bemitleidenswerter Nikotinfreak.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s