Ich und die Ikea-Küche, Teil 2

So nach und nach fange ich an, die Küche aufzubauen. Mit dem Kühlschrank gehts los, dann die ganzen Unterschränke, irgendwann kommt dann mal der Elektriker und schliesst mir den Herd an, dann kann ich also die Arbeitsplatte montieren und beginnen die Unterschränke mit Einlegeböden, Türen und Schubladen zu bestücken (damit die Menge an Umzugskartons endlich mal weniger wird).

Nach ca. 10 Tagen fällt mir also auf: verdammt, da fehlen die zwei grossen Schubladen für den 80er Unterschrank, es ist nur die kleine Schublade dabei (in den Schrank sollen die Töpfe und Pfannen rein). Also Anruf bei Ikea. Tonwahl-Menü, Ansage, ich drücke 5, 5, 5 und bin schliesslich in Salzburg in der Reklamationsabteilung. Schildere mein Problem. Die Dame nimmt den Fall auf und ich gebe ihr meine Handynummer.

Nach einer Woche habe ich immer noch nichts gehört. Ich rufe an und frage nach. Eine eher missmutige Dame erklärt mir nur „ja, die Kollegen bearbeiten das gerade“ und ich würde dann schon angerufen. In ihrer Stimme schwingt ein „Du depperter Piefke hättst ja bloss Deine Lieferung kontrollieren müssen“ mit, eh klar.

Nach weiteren 10 Tagen immer noch keine Nachricht von Ikea Salzburg. Ich rufe wieder an und erkläre, dass ich jetzt leider schon zum dritten Mal anrufe. Die Dame findet auch den Vorgang und liest mir vor, was „der Kollege“ da reingeschrieben hat: der Lagerbestand stimme, die Ware wurde ausgegeben, er habe versucht mich zu erreichen aber nicht erwischt, falls ich mich nochmal melden würde solle ich ins Möbelhaus kommen.

Mich hat niemand versucht zu erreichen. Ich habe ein iPhone von meiner Firma, und die Anrufliste ist unmissverständlich und zeigt natürlich auch entgangene Anrufe von anonymen Anrufern an. Dass „der Kollege“ versucht hätte mich zu erreichen ist also eine glatte Lüge.

Wenn es also so ist wie es sich heute darstellt, dann haben die zwei Jungs von DHL das versaubeutelt. Bei der Masse an Kartons in deren Wagen kann ich es Ihnen noch nicht mal verdenken.

Was mich allerdings enorm ärgert: irgendwo, entweder in deren Auto oder bei irgend jemand anderem, der an dem Tag auch noch eine Lieferung bekommen hat stehen jetzt zwei Kartons – meine Schubladen. Zwei Kartons auf denen MEIN Name steht, und der- oder diejenige kommt offensichtlich nicht auf die Idee, mal bei DHL oder Ikea Bescheid zu sagen „hey, da könnte ein gewisser Herr Kunz aus Burghausen etwas vermissen“, denn: diese Person kann GANZ SICHER nichts mit MEINEN zwei Schubladen anfangen – die Fronten und die Griffe dazu habe nämlich ICH, verdammte Scheisse!

Mittlerweile bin ich mit dem Aufbau meiner Küche recht weit fortgeschritten (ist halt nunmal ein reines Wochenendprojekt an dem ich jetzt schon seit Wochen laboriere) und ich denke ich werde einige Dinge etwas anders machen. Zum Beispiel nicht alle Oberschränke verwenden, weil mir bei jeder Bohrung die halbe Wand entgegenkommt (mein Vermieter hatte inseriert: „neubauwertig“ – naja, vielleicht wenn man irgendwelchen Bioputz aus Kuhscheisse verwendet?). Das Zeug gebe ich dann bei Ikea zurück. Ich hoffe sehr, dass das richtig viel Arbeit für die Leute ist. Oder ich mach ihnen Arbeit. Das ist nämlich der Unterschied: ich bin da Privatperson, und ich hab Zeit.

Und irgendwann gehts weiter in Teil 3.

Advertisements

2 Comments

  1. In unserer "alten" Wochnung hatte ich auch eine Küche von Ikea. Ok die Küche bestand nur aus einer 4 m lange Zeile, teileweise mit Hochschränke aber keine Hänge-Schränke.Die Küche hatte ich leider schon in 1/2 Tag auf gebaut (mir macht sowas immer mega Spass. Ist wie Lego spielen 😉 ) wobei die größte Aktion das ausschneiden der Echtholz Arbeitsplatte war (und das abhalten der Kinder das sie nicht alles in der ganzen Wohnung verteilen…).Ansonst hatte ich mit Ikea auch nie Probleme… letztens ein Spiegel beim Ausladen fallen lassen, klar war kaputt. Nächsten Tag wieder hin "der war kaputt" und ohne murren einen neuen bekommen….Man kann sagen was man will aber die Qualität der Ikea Küchen ist echt gut und für den Preis top. Hab damals beim Auszug die Küche in eBay gesetzt und noch 800€ bekommen! Wenn ich (endlich) mal jetzt unser Haus bauen darf kommt mir aber eine Schreiner Küche rein. Die Kostet auch nur ca 10k und das Zahl ich für bei den Küchenfritzies auch…

  2. Ich sag ja auch gar nichts gegen die Qualität der Küche als solches… (OK, den Kühlschrank in den Einbauschrank zu bekommen war blödes Gefummel und die Lösung mit der Türe gefällt mir nicht sehr gut, das ist halt eine Geldfrage…).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s