Warum fragt mich eigentlich keiner?

Es greift eine neue Softwarekultur oder besser -unsitte um sich: die Installeritis. So bezeichne ich den Umstand, dass in einer Form von Brachialmarketing ungefragt mit einer Software X eine unergründliche Anzahl weiterer Komponenten installiert wird die ich überhaupt nicht will.

Kürzlich habe ich mir mal die Liste der Add-Ons und Plugins in Firefox angeschaut – da trifft einen glatt der Schlag! Alle mögliche Software installiert einfach ungefragt ein Plugin oder Add-On für Firefox: Sykpe (ja, Asche über mein Haupt, dieses Stück Dreck sollte man sowieso gar nicht verwenden, aber es war halt nötig), .NET Framework Assistant, Microsoft DRM (zwei Microsoft-Dinge entweihen meinen FF!) und dann noch einen „ActiveTouch General Plugin Container“ (sowas liebe ich ja besonders – irgend ein Teil, dass man nicht mal identifizieren kann: es handelt sich um eine Komponente der WebEx-Meeting Software).

Warum wird man bei der Installation nicht höflich gefragt „Hallo lieber Anwender, wir haben da ein Plugin für Deinen Webbrowser, möchtest Du es installieren?“ – nein, stattdessen wir einfach der Browser zugeschissen und startet mit jedem mal langsamer (so kommts mir jedenfalls vor).

Eine abgewandelte Form der Installeritis haben Sun, Adobe, Apple und diverse andere Anbieter zu bieten, die ihre kostenlosen Sicherheitslücken (ich meine damit Java, Flash, Reader, Quicktime – Dinge um die man einfach nicht umhinkommt wenn man nicht gerade Internet-Vollabstinenz betreibt) mit Extras „garnieren“ – und mit jedem Sicherheitsupdates wird man wieder mit der Installation von irgend einer Kack-Toolbar, Desktop-Suche oder was weiss ich was belästigt – das Häkchen ist nämlich erstmal gesetzt und man muss die Option abwählen! Nicht etwa andersrum, NEIN! Dann würde ja kein Mensch diesen Scheiss installieren, so schauts doch aus.

Und das ist dann sicherlich einer der Gründe warum sich die Yahoo-Toolbar auf so vielen Rechnern findet (vielleicht dachte Microsoft deshalb, das Yahoo so ein toller Partner sei? muahahaha). Apple wiederum nagelt einem so gleich Safari und MobileMe auf die Platte – suuuuuuuper, darauf habe ich ja nur gewartet!

Vielleicht sollte man den Menschen die sich sowas ausdenken und die zum Reifen wechseln in die Werkstatt fahren mal gleich noch eine Klima-Wartung und einen Satz neue Bremsscheiben verbauen, vielleicht merken sie dann irgendwann mal was. Auf dem Auftragsblock muss man dann extra das bereits angekreuzte Kastl überkritzeln, oderso.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s