Fahrende Furien

Wisst Ihr was mich irgendwie immer aus der Fassung bringt? Aggressiv fahrende Frauen. Das geht mir irgendwie nicht in den Kopf. Keine Ahnung warum. Natürlich gibt es nicht nur männliche Arschlöcher hinter dem Steuer, sondern auch Arschlöcherinnen. Trotzdem erschüttern rasende und aggressiv fahrende Damen das mir innewohnende, wohlgesonnene Frauenbild immer wieder. Was vermutlich einiges darüber aussagt wie falsch dieses ist. 🙂

Heute auf dem Heimweg vom Supermarkt rechts abgebogen. Bei Rot, weil man das hier ja darf. 3x geschaut – links, rechts (Fußgänger, U-Turner), nochmal links, weithin frei, geht. Ich bin auf eine dreispurige Straße abgebogen und mußte auf die linke Spur um eine Ampel weiter dann links abzubiegen. Auf dieser Straße ist das Geschwindigkeitslimit 35mph (ungefähr 50kmh).

Ich biege also rechts ab, die beiden rechten Spuren sind frei, beschleunige zügig auf 35 (das hat mir mein Fahrlehrer in Deutschland beigebracht, würde einigen amerikanischen Autofahrern nicht schaden, hüstel) und setze dabei den Blinker links, spare mir den Blick in den Rückspiegel – war ja grade alles frei! – da habe ich plötzlich einen kleinen Lexus im Genick, der kam mit mindestens 50 Sachen (also Meilen, entspricht 80kmh) angerauscht – ignoriert meinen Blinker und hupt mich an als ich meine Karre schon fast ganz auf der mittleren Spur habe. Waaaaaaaas?!

An der Ampel kommen wir nebeneinander zu stehen (ich jetzt mittlere Spur, der Lexus links). Ich drehe mich um und will mir die dumme Sau anschauen, die’s da so eilig hat – am Steuer eine Frau! Sie blafft mich an, ich hab nicht verstanden was sie sagte, von Einsicht überhaupt keine Spur. Viel zu schnell dran, meinen Blinker ignoriert weil das ihre Rennspur war an der sie die ganzen anderen Autos auf der linken Spur noch schnell rechts überholen wollte bevor sie dann ja auch links abbiegen will* – und dann auch noch dick die Fresse aufreißen und schimpfen.

Da bin ich einfach fassungslos. Und obendrein nicht schlagfertig genug, um dieser dummen Kuh verbal den Marsch zu blasen, so von wegen „Tempolimit, Rücksicht, Blinker gesehen?“ und so weiter.

Kopfschütteln, die Ampel schaltet auf grün, weiterfahren.


*) das ist übrigens eine der schrecklichsten Unarten die man hier leider sehr sehr oft sieht: auf der Mittelspur an den Rechts- oder Linksabbiegern vorbeiziehen und dann im letzten Moment einfach reinschneiden. Nichts gegen den Wunsch zügig voranzukommen, aber die Menge Ellbogen die da eingesetzt wird erstaunt mich immer wieder. Absolut rücksichtslos, und idiotisch obendrein: es geht nur darum 3 Sekunden früher auf dem Autobahnzubringer im zähflüssigen Verkehr zu stecken, oder die nächste rote Ampel zu erreichen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s