Wieder ein Segelausflug

Ich hätte schwören können, dass ich von unseren neuerlichen Segelausflug (mit den gleichen Freunden wie damals) schon einen Blogpost geschrieben hatte, aber irgendwie ist da nix. Sehr merkwürdig. Na dann! (geschrieben Ende Juli, zurückdatiert auf den Tag des Geschehens).

Anders als beim ersten Ausflug war ich dieses Mal wesentlich entspannter weil ich ja bereits wusste was auf mich zukommt, und da es sich nicht mehr um eher fremde Menschen handelte und auch eine nette Kollegin von Shuwen die Gruppe bereicherte versprach es ein netter Tag auf dem Meer zu werden. Toni hatten wir bei Bekannten mit einem SEHR sehr großen Haus mit einem SEHR sehr großen Garten untergebracht, und sie hat vor lauter rumschnufeln in selbigem nicht mal gemerkt als wir uns klammheimlich aus dem Staub machten. 🙂

Los ging es mit der Übernahme und dem Beladen des Bootes (mit großen Mengen Essen und Trinken;-) und dann raus, zunächst mit motorisierten Geschipper durch die Bucht von San Diego um ein gewaltiges Kreuzfahrtschiff der Disney Cruises, das dort gerade vor Anker lag von der Wasserseite aus zu beäugen. Am Maritime Museum ging es dann auch gleich noch vorbei (das Segelboot „Star of India“ und das U-Boot im Video gehören da z. B. dazu).

Dann wurden die Segel gehisst…

…und nach 1x unter der Coronado-Brücke durchfahren sind wir diesmal auf’s offene Meer hinaus. Unser Freund John hatte seine Mutter mit dabei, und auf dem offenen Meer haben sie dann einen Teil der Asche seines Vaters verstreut. Das war ein bewegender Moment, und es ehrt eine Freundschaft, wenn man da dabei sein darf.

Und wie beim ersten Mal hier auch wieder ein paar Telefonbildchen, schön mit Instagram verwurstelt. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s