Küche

So zwischendurch eine kleine Erfolgsmeldung: unsere Küche ist wahrhaftig fertig. Benutzbar war sie schon lange, aber in den letzten zwei Wochen hat sowohl der Arbeitsplattenmensch* den letzten Schliff angelegt als auch der Installateur noch ein paar kleine Verbesserungen vorgenommen.

Im Bild sieht man eine Ergänzung – der „backsplash“ (Spritzschutz) der hinter der Kochstelle jetzt die ganze Wand bedeckt. Wir hatten genug Arbeitsplatte übrig (die gibts nicht als Laufmeterware, man muss ein komplettes Stück kaufen) und so konnte Pedro, so heisst der Mann, daraus dieses Stück rausschneiden und dort einsetzen.

Unsere Küche

*) eine formale Berufsbezeichnung scheint es dafür nicht zu geben, als er mit seinem Helfer das erste Mal kam hat er sich als „we’re the granite guys“, also „wir sind die Granittypen“ vorgestellt! Auch wenn unsere Küchenarbeitsplatten nicht Granit sind, sondern Quartz… (was hier ein epoxigebundener Kunststein ist). Quartz ist zwar teurer, aber wesentlich pflegeleichter, denn anders als Granit ist das Material nicht porös. Granit muss man alle naselang neu versiegeln. Ja, man lernt nie aus…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s